Therapeutische Schülerförderung

Eine Frau hilft einem Jungen bei den Schulaufgaben.Fotolia

Unser Caritas-Zentrum Saarpfalz bietet mit der Therapeutischen Schülerförderung ein ambulantes, sozialpädagogisches und therapeutisch ausgerichtetes Kinder- und Jugendhilfeangebot.

Wir beraten Sie als Eltern bei Fragen, die Schule und Erziehung betreffen. Für Ihr Kind bieten wir eine sozialpädagogische Unterstützung, um seine persönliche und schulische Entwicklung insgesamt zu stärken.

Wir fördern:

  • soziale Kompetenz
  • emotionale Stabilität
  • Gruppen- und Beziehungsfähigkeit
  • positive Einstellung zum Lernen

In unserer Therapeutischen Schülerförderung bieten wir:

  • Betreuung der Hausaufgaben in kleinen Gruppen
  • Einzelförderung
  • in Einzelfällen Nachbetreuung beim Wechsel in die weiterführende Schule
  • gezielte Maßnahmen und Trainingsprogramme
  • Projekte in künstlerischen und lebenspraktischen Bereichen

Gerne stehen wir Ihnen nach vorheriger telefonischer Vereinbarung für ein Informations- und Aufnahmegespräch zur Verfügung.