URL: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de/aktuelles/termine/mit-verlust-kreativ-umgehen-wir-gestalten-gedenktafeln-baf247bc-f9cc-4c82-8119-8c1c7e3b20b5
Stand: 07.12.2018
  • 16. Mai 2020

    09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mit Verlust kreativ umgehen: Wir gestalten Gedenktafeln

Im bayrischen Wald wurde nach altem Brauch eine Holzstehle im Gedenken an den verstorbenen Angehörigen bemalt  und an einem Ort des Erinnerns aufgestellt. Die Stelen sollten an den geliebten Menschen und seinen Lebensweg erinnern. Sie sind Symbole des gemeinsam Erlebten, des Abschiednehmens, aber auch der Lebensfreude.

Diesen Brauch wollen wir aufgreifen und Holzbretter (ca 1,50 m, werden gestellt) bunt bemalen nach freien Motiven und mit Texten, die mit Leben und Tod in Verbindung gebracht werden.

Wer sich für diese außergewöhnliche und kreative Auseinandersetzung mit dem Thema Leben und Tod interessiert, ist herzlich willkommen.

Die Teilnehmer erhalten ca. 1 Woche vorher eine Auswahl von geeigneten Texten, die Inspiration geben können. Selbstverständlich sind auch eigene Texte möglich. Außerdem wird eine Liste des benötigten Materials mitgesandt.

Hier die wichtigsten Informationen dazu:

Termin: Sa, 16. Mai 2020, 9-16 Uhr

Leitung: Monika Scholz-Bauer, Gestalttherapeutin, Trauerbegleiterin

Ort: Pfarrheim Herz Mariä, An der Donau 26, 66386 St. Ingbert

Kursgebühr: 20 ,- Euro (15 Euro für Hospizbegleiter*innen  im Saarpfalz-Kreis und Mitglieder im Hospizverein Saarpfalz e.V.),

Materialkosten: Bretter werden vom Hospizverein gestellt, Acrylfarben und Pinsel können mitgebracht werden.

Getränke und kleiner Imbiss vor Ort

Mittagessen: Selbstverpflegung, kann, evtl. bestellt werden

Da die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt ist, bitten wir um baldige verbindliche Anmeldung unter

Gabriele John-Neumann

Tel.: 06841-97 286 13

Fax.: 06841-97 286 29

E - Mail: gabriele.john-neumann@caritas-speyer.de

Copyright: © caritas  2020