URL: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de/aktuelles/presse/markt-der-moeglichkeiten--den-menschen-im-blick-trotz-corona-ab38b363-126e-400b-8448-d4a2053ab1ec
Stand: 07.12.2018

Pressemitteilung

„Markt der Möglichkeiten“ – den Menschen im Blick, trotz Corona!

Einkaufskorb, gut gefülltRainer Stumpf / Pixelio

Die zurückliegenden Wochen und Monate mit Kontaktverbot und Kontaktbeschränkungen führten dazu, dass viele Feste, Initiativen und Angebote ausgefallen sind. Gleichzeitig ist eine neue Vielfalt an Nachbarschaftshilfe und unterstützenden Angeboten entstanden. Manche blicken auf eine kreative Zeit zurück. Andere waren eher hilflos und manche sagen im Nachhinein, das hätten wir bei uns auch ausprobieren oder anbieten können.

Wir möchten mit dieser Umfrage zu einem Austausch der Ideen und Erfahrungen einladen. Sie haben damit die Möglichkeit, Ihre eigenen Erfahrungen und Ideen mitzuteilen.

Im September werden alle Einsendungen zu einer Handreichung zusammengestellt und anschließend allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt. Sie fragen sich vielleicht wozu? Uns geht es um einen offenen Austausch. Vielleicht hat der Fußballverein im Ort A eine tolle Idee gehabt, die der Gemeindeausschuss oder der Pfarreirat im Ort B und C künftig aufgreifen möchte. Manche Gruppen haben sich an bereits bestehenden Angeboten der Ortsvorsteher beteiligt und Einkäufe oder das Austeilen der Masken übernommen. An anderen Orten haben zum Beispiel die Messdiener selbst einen Einkaufsdienst angeboten. Genau solche Erfahrungen und Ideen sind gesucht. Der Markt der Möglichkeiten ist unbegrenzt. Die Umfrage ist damit eine Weiterführung der Open Space Veranstaltung "Den Menschen im Blick" vom Mai 2019, die dieses Jahr wegen Corona nicht stattfinden kann. 

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen und Ideen. Bitte schicken Sie diese bis zum 31. August an uns zurück. Wir sagen vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Zum Download: Markt der Möglichkeiten

Eric Klein, Dekan, und Andreas Heinz, Leitung, Caritas-Zentrum Saarpfalz





Copyright: © caritas  2020