URL: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de/aktuelles/presse/jeder-mensch-braucht-ein-zuhause-33e493c1-8b10-4e8b-9792-a31b0048d702
Stand: 07.12.2018

Pressemitteilung

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Kampagne Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Die Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes unter dem Titel "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" stellt die zunehmende Wohnungsnot in Deutschland in den Mittelpunkt. Auf der Kampagnenseite https://www.zuhause-fuer-jeden.de/ schreibt der deutsche Caritasverband: "In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Randgruppen sind betroffen, das Problem ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen stark, Menschen müssen ihr langjähriges Zuhause verlassen und finden keine neue Wohnung, die sie sich leisten können. Sie verlieren ihr soziales Umfeld und ihr Zuhause. Am Ende sitzen sie vielleicht auf der Straße."

Dieses Problem betrifft nicht nur mehr die Großstädte, sondern zeigt sich auch für Städte wie Homburg als Herausforderung. So bietet das Caritas-Zentrum Saarpfalz die Möglichkeit einer Postadresse für Wohnungslose, die es ihnen ermöglicht, wieder krankenversichert und erreichbar zu sein. Im Moment sind dies allein in Homburg 49 Menschen. (Stand 23.07.2018)

In der gemeinsamen Aktion "Zimmer auf der Straße" machen die Stadt Homburg und das Caritas-Zentrum Saarpfalz auf diese Problematik aufmerksam, sprechen darüber, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, und kommen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch. Die Kinder des Caritas-Kinderzentrums haben Bilder gemalt und Vorschläge auf Tafeln angefertigt. Diese werden bei der Aktion zu sehen sein.

Wenn Sie Lust und Interesse haben, kommen Sie bei unserem Wohnzimmer auf dem Christian Weber Platz vorbei. Wir informieren und diskutieren am Donnerstag, 23. August von 9 bis 14 Uhr. Um 10 Uhr erwarten wir Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind zum Austausch.

Info
Gemeinsame Aktion zum Thema Wohnungsnot des Caritas-Zentrums Saarpfalz und der Stadt Homburg am Donnerstag, 23. August, 9 bis 14 Uhr. Um 10 Uhr wird OB Rüdiger Schneidewind erwartet.

Copyright: © caritas  2019